Liebe Eltern, liebe Kinder, liebe Freunde und Freundinnen der Grundschule Ellerau,

zwischen den Jahren ist eine besondere Zeit: Das Weihnachtsfest, auf das so lange hingefiebert wurde, liegt hinter uns. Alle 24 Türchen sind geöffnet, der Weihnachtsbaum steht längst geschmückt im Wohnzimmer und das köstliche Weihnachtsessen ist Erinnerung.

In der Schule war die Adventszeit eine aufregende Sache. Es wurde gebastelt und alle Räume waren hinterher fröhlich und festlich geschmückt.
Der Nikolaus hat seine großzügigen Helfer geschickt. Der Schulverein wurde auserkoren und versorgte uns mit Schokolade.

Unser Schulträger, die Gemeinde Ellerau, stattete zwei Klassenräume mit neuen Tischen und Stühlen aus.

Über beides haben wir uns sehr gefreut!

Nun liegt noch ein ganzes Stückchen Ferien vor uns. Wie schön!
Hoffentlich eine Zeit, in der man in Ruhe zurückblicken kann auf das vergangene Jahr. Ein Jahr, das viele schreckliche Nachrichten und Bilder in unser Leben gebracht hat. Und gleichzeitig durften wir in Ellerau und Umgebung in Frieden leben.

Ich wünsche allen noch eine gute Zeit, nehmen Sie sich Zeit füreinander.
Vielleicht bleibt auch ein bisschen Zeit zum Lesen. Lesen Sie Ihren Kindern oder Enkelkindern vor.
Liebe Kinder, sicherlich lag auch ein Buch unter dem Tannenbaum. Schnappt es euch und lest!

Lesen kann viele neue Gedanken anregen – und das ist eine spannende Sache.

Zwischen den Jahren ist eine ganz besondere Zeit: Zurückblicken auf das, was war und gleichzeitig ein blitzblankes neues Jahr aufscheinen sehen. Ein neues Jahr voller Möglichkeiten.

Ich wünsche euch und Ihnen, dass es viele schöne Erlebnisse bereithalten wird. Ich wünsche uns allen ein friedliches und gesundes 2024.

Claudia Köhler-Prüß
Rektorin